Winter

Winterurlaub nach Wunsch freundlich – aktiv – gemütlich

Vereiste Winterlanschaft

Rieden am Forggensee bietet Ihnen auch im Winter einen angenehmen und erlebnisreichen Aufenthalt.

 

 
Schloss Neuschwanstein in Winterlandschaft.

Viel sehen, viel erleben

Für Kultur und Wintersport gibt es zahllose Möglichkeiten. Die weltweit berühmten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau sind zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Auch Deutschlands schönste Rokokokirche, die Wieskirche, Schloss Linderhof, Kloster Ettal oder der Passionsspielort Oberammergau liegen nur einige Kilometer (Luftlinie) entfernt.

 

 
Langläufer

Auch Schlittschuhlaufen auf einem der vielen Seen, der Besuch einer Skischule, eine Pferdeschlittenfahrt, eine Ballonfahrt durch die klare Winterluft oder eine Hirschfütterung im Wald gehören zu den Erlebnissen, die man nicht so schnell vergisst.

 

Wo alle vor Freude wedeln

Für Sportbegeisterte liegt das Paradies vor der Haustür. Mit der Allgäu- Tirol-Winterkarte erschließt sich ein Skigebiet, das über die österreichische Grenze hinweg zahllose Gipfelerlebnisse bereithält. Für Alpinskifahrer laden 82 Seilbahn- und Liftanlagen zu 145 Abfahrtskilometer ein. Vom Hahnenkamm bis zum nahen Familienskigebiet am Buchenberg und vom Skizirkus Zöblen/Schattwald im Tannheimer Tal bis zum Skizentrum Tegelberg-Schwangau, Pfronten und Nesselwang. Geboten ist, was Könnern Laune und Anfängern Spaß macht.

 

Skigebiet im Allgäu.
 

Für Snowboardfahrer hält nahezu jedes Skigebiet anspruchsvolle Abfahrten mit Sesselliften, manche sogar Halfpipes bereit. Da geht das Brett so richtig ab. 5.500.000 Quadratmeter Abfahrten werden täglich für das Skivergnügen präpariert, wovon ein Großteil auf über 1.200 Metern liegt. Bei Bedarf werden 760.000 Quadratmeter künstlich beschneit. Skischulen sind so zahlreich wie die Berggipfel und selbstverständlich ist auch eine Skiausrüstung vor Ort überall zu leihen.

 

Wer nicht Ski fährt besucht einfach eine der sieben Rodelbahnen oder begibt sich mit der Gondel in luftige Höhe zu einer Gradwanderung mit garantiert traumhaften Panoramablick und vielen urigen Hütten, die zum Verweilen einladen.

Die Allgäu-Tirol-Card beinhaltet auch den Eintritt für Erlebnisbäder, so dass Sie sich dann gut erholt dem Apres-Skivergnügen hingeben können. In der Nachsaison vom 8. April an, gibt es das komplette Schneevergnügen der Allgäu-Tirol-Card sogar zum Extra-Traumpreis.

 

Skilift Rieden am Forggensee

Der Lift befindet sich gegenüber den Sportanlagen von Rieden. Parkplätze neben der Kletterhalle. Bei guter Schneelage ist der Skilift täglich von 14 bis 16 Uhr in Betrieb!

Die Liftkarten sind für Erwachsene und Kinder sehr preisgünstig. Die Preise erfahren Sie im Tourismusbüro Rieden. Telefon: (0 83 62) 3 70 25

 
Riedener Skilift
Riedener Skilift
Riedener Skilift

Ein übersichtlicher Skihang mit Skilift bietet kleineren Kindern und Anfängern beste Übungsmöglichkeiten. Fortgeschrittene wählen aus dem breiten Angebot bestens präparierter Pisten aller Schwierigkeitsgrade in den nahen Bergen, z.B. am Tegelberg, am Buchenberg oder in den Tannheimer Skiarenen.

 

 

Winterspaß im Vitalen Land

Großer Skiverbund "Allgäu-Tirol Vitales Land" mit insgesamt 93 Seilbahn-und Liftanlagen (173 Abfahrtskilometer).

Weitere Informationen unter www.vitalesland.com/55.html  und www.winter-ostallgaeu.de

 
 
Blick auf das verschneite Rieden am Forggensee.

Die traumhaft verschneite Winterlandschaft bietet selbstverständlich auch jedem Wanderer und Spaziergänger einen unvergesslichen Naturgenuss.

 

 
Winterlandschaft

Fast alle Wanderwege werden im Winter geräumt und ermöglichen so ein gutes Vorwärtskommen.

 

Bauern aus der Umgebung bieten zudem Fahrten mit dem Pferdeschlitten an, die ihr Ziel oft in einer der gemütlich warmen Berghütten finden.

 

Wer in der Weihnachtszeit kommt, kann sich außerdem an den festlich beleuchteten Dörfern und Städten sowie am heimeligen Füssener Christkindlmarkt erfreuen.

 

 
Pfarrkirche Rieden am Forggensee
Maria Magdalena Kapelle
 

Auf flotten Kufen talwärts

Das Allgäu bietet eine Vielzahl verschiedener Rodelbahnen:

Skilift Rieden, gewalzter Hang neben Skilift

Skilift Roßhaupten, gewalzter Hang neben Skilift

Buching Winterrodelbahn-Sessellift Buching Tel. 08368 91250 Länge 2500m Öffnungszeiten 9-22 Uhr Ridelverleih: Ski "Luggi" in der Talstation.

Pfronten Breitenbergbahn, 6 km lange  Rodelstrecke ins Engtal. Bustransfer zur Talstation zurück. (Busfahrplan an der Talstation beachten) Rodelverleih an der Talstation.

Nesselwang Alpspitzbahn, Naturrodelbahn Länge 4000 m, Öffnungszeiten 9-16 Uhr Neu: Nachtrodeln, Länge: 1500 m  18-21 Uhr Tel. 08361 1270

Drehhütte Schwangau 08362 8585
Rohrkopfhütte Schwangau 08362 8309 Weg über Drehhütte
Bleckenau Hohenschwangau 08362 81181
Tegelbergstation Schwangau Familienrodelbahn Länge: 250m Rodelverleih: Ski-Luggi an der Talstation Tegelberg.

Füssen, Saloberalpe, Naturrodelbahn Länge: 1500 m
Galgenbichl
Fischerbichl Hopfen
Nähe Campingplatz, Rodelverleih Flori´s Ski-und Rodelverleih, Hopfen, Tel. 08362 39770

 

 

 

Katalog
südliches Allgäu


Online-Version

Katalog bestellen

Alpinskifahren

 

Langlaufen

 

Rodeln

 

Schneeschuhwandern

© Fotolia.de
 

Skitouren

 

Panoramakarte

 

Museen und Kirchen

 

Schlösser und Burgen

 

Veranstaltungen

 
Tourismusbüro Rieden /
Gemeinde Rieden
Lindenweg 4
87669 Rieden am Forggensee
Telefon: (08362) 37025
Telefax: (08362) 39625
E-Mail: info@rieden.de
Webseite: www.rieden.de
Projekt
Datenpool Auerbergland

Gefördert aus Mitteln
des Freistaates Bayern und
der Europäischen Union
Programm LEADER+