Wandern in der Umgebung

Wanderparadies im Schlosspark

Vom Frühling bis zum Winter haben Sie auf unzähligen Wegen traumhafte Aussichten und um einmal innezuhalten, die Stille zu genießen oder eine kleine Stärkung zu sich zu nehmen, bieten wir Ihnen diverse Ruhemöglichkeiten, die wir Ihnen u. a. auf der Seite Dorfidylle vorstellen möchten.

Herrlich anzuschauen sind auch unsere Luftaufnahmen - dies alles steht Ihnen für Ihre Freizeitaktivitäten zur Verfügung. 

 

Radkarten und Infomaterial erhalten sie im Tourismusbüro.

Weitere Tourenvorschläge finden sie hier

 

Kalvarienberg in Füssen

Charakteristik: Sehr schöne Wanderung mit herrlicher Aussicht über Füssen.

Schwierigkeit: leicht

Höhe: 953m

Parken: Lechfall Füssen

Streckenverlauf: Richtung Füssen laufen, auf der rechten Seite bei der Kirche "Frau am Berg ist der Anfang des Kalvarienbergs. Mehr Information:

www.allgaeu-ausfluege.de/kreuzwegfuessen.htm

 

 

Drachenweg Roßhaupten

Charakteristik: ein heimatkundlicher Erlebnisweg für Erwachsene und Kinder gestaltet.

Dauer: 1 - 11/2 Std.

Parken: An der Straße über Ussenburg nach Roßhaupten, oder Tiefentalbrücke B16 Richtung Roßhaupten

Schwierigkeit: Es gibt eine leichte Variante (leicht begehbarer Wanderweg) und eine schwierige Variante  zur Schlucht (Schuhe mit griffiger Sohle verwenden)

 

 

 

Barfusspfad

Der Barfußwanderweg wird über die Kabinenbahn von Höfen bei Reutte auf den Hahnenkamm erreicht. Der Ausgangspunkt zum Barfußweg ist in unmittelbarer Sichtweite der Bergstation.

www.barfusspark.info/parks/reutte.htm

 

 

 

Hüttenwanderungen

Gehrenalpe
Wanderer beim Ausblick auf Allgäuer Landschaft.
Gipfelkreuz

Wir haben einige kürzere Hüttenwanderungen aufgelistet, die auch für Familien mit Kindern gut geeignet sind.

Faulenseehütte (840m), Gemeindebereich Rieden

Von Parkplatz Höllmühle Rieden ca. 15 Min., von Hopfen ca 45 Min. über Fachklinik Enzensberg. Tel. 08362 941125  www.faulenseehuette.de

Saloberalpe (1.087 m), Füssen

Aufstieg ab Bad Faulenbach auf der Alatseestraße (ca. 2 Stunden) oder über den Kobel (Kobelweg und Hahnenkopfweg ca. 2,5 Stunden) oder direkt ab Parkplatz am Alatsee (ca. 45 Minuten), Kinderspielplatz! Tel. (00 43) ( 56 77) 87 88  www.saloberalm.de

Bleckenau (1.140 m), Schwangau

Aufstieg zur ehemaligen königlichen Jagdhütte Bleckenau ab Hohenschwangau über Neuschwanstein und das Pöllattal (ca. 1,5 Stunden). Abstieg wie Aufstieg oder über den Brunnenstubenweg (ca. 1 Stunde), Hin- und Rückfahrt ab/nach Hohenschwangau per Hüttenbus möglich. Telefon: (0 83 62) 8 11 81  www.berggasthaus-bleckenau.de

Drehhütte (1.210 m), Schwangau  - 

Anstieg ab Parkplatz "Adlerhorst" (Abzweigung von der B17 östlich von Schwangau beschildert:"Drehhütte") 
Telefon: (0 83 62) 9303633 www.drehhuette.de

Rohrkopfhütte (1320m), Schwangau

Anstieg ab Parkplatz "Adlerhorst" (Abzweigung von der B17 östlich von Schwangau beschildert "Drehhütte und Rohrkopfhütte")  www.rohrkopfhuette.com

Buchenbergalpe, Buching

Anstieg ab Parkplatz "Sessellift Buching" in Buching. Gehzeit: ab Parkplatz ca. 1 Std. bis zur Hütte (Kinderspielplatz) oder Aufstieg über die Alpe Ebene, Gehzeit: ca. 2 Std. Es besteht auch die Möglichkeit mit dem Sessellift zur Hütte zu fahren. Dauer ca. 15 Min. Telefon (0 83 68) 94 07 63 www.buchenberg-alm.de

Kenzenhütte (1.300 m), Halblech

Ausgangspunkt für reizvolle Wanderungen und hochalpine Touren im Ammergebirge. Anstieg ab Parkplatz  "Kenzenhütte" in Halblech (24 km). ab Parkplatz bis zur Hütte oder Aufstieg über die Buchenbergalpe (11 km), Gehzeit: ca. 3 Std.
Es besteht auch die Möglichkeit mit dem Kenzenbus zu fahren. 
Dauer ca. 30 Min. Telefon: (0 83 68) 390  www.berggasthof-kenzenhuette.de 

Vilseralm (1.226 m), Vils, Österreich

Anstieg ab Parkplatz Vils. Gehzeit ca. 1 Std. bis zur Hütte ( Kinderspielplatz).  Abstieg wie Aufstieg. Telefon (00 43) (6 76) 5 11 12 63  www.vilseralm.at

Lechaschauer Hütte, (1670) Reutte, Österreich

Anstieg über Reuttener Seilbahn, auf Höhenweg Gehzeit ca. 30 Min. oder über Steig ab Höfen in ca. 1,5 Std.  www.lechaschauer-alm.com/ 

Schneetalalm, Nesselwängle, Österreich

Anstieg über Reuttener Seilbahn, auf Höhenweg ca. 1 Std. Gehzeit oder über Steig ab Nesselwängle in ca. 2 Std. 

Gehrenalpe (1.610 m), Reutte, Österreich

Anstieg über Reuttener Seilbahn auf Höhenweg über Lechaschauer Alpe, Gehzeit ca. 1 Std., od. von Wängle über einen Steig (ca. 1,5 Std.) od. Forstweg (ca. 2 Std.). Im Frühjahr 2006 besuchte Bär Bruno diese Alm. Tel. (00 43) (650) 751 3905 www.gehrenalpe.com

Dürrenbergalm (1438), Reutte, Österreich

Anstieg ab Parkplatz Urisee, Mühl bei Reutte, Gehzeit ca. 1 Std. Tel. (0043) (664) 5339772 oder (0043) (676) 9076316

Alpe Beichelstein (952m), Seeg

Anstieg über Langegg (Hopferau) in ca. 30 Min. oder von Rieden über Faulensee, Koppenalmkreuz, Wildstandrundweg nach Langegg. (ca. 2,5 Std). (08364) 986120
www.alpe-beichelstein.de 

Schloßbergalm (1000m), Eisenberg

Anstieg von Ortsmitte ca. 30 Minuten. oder befahrbar, Parkplatz vor der Hütte. 
Tel. (08363) 1748  www.schlossbergalm.de

Alpe Kögelhof , Eisenberg Kögel

Parkmöglichkeit am Kögelhof, von dort Wanderungen um den Kögeweiher und Attlesee möglich.
Tel. (08363) 8615 www.alpe-koegelhof.de

 


Wanderklassiker
mehr Info......

 

Bergführer

Suchen Sie einen Bergführer?

Informationen unter: 

 www.altissimo.de

 

AlpspiX - Alpspitze, Garmisch

Im Gebiet Garmisch schlagen die Herzen von Bergfreunden höher. Das vielseitige Erholungsgebiet rund um die Alpspitze bewegt Bergfreunde aller Art mit gemütlichen Wanderungen, sportlichen Touren und spektakulären Aussichten. Besondere Bergerlebnisse mit unvergesslichen Blicken auf die Zuspitze und ihre Umgebung garantieren die alpinen Highlights: die spektakuläre Aussichtsplattform AlpspiX, der Gipfel-Erlebnisweg und der Genuss-Erlebnisweg. Die Garmisch-Classic-Rundfahrt mit den Seilbahnen und einfachen Wanderungen führt den Facettenreichtum des Gebietes besonders eindrücklich vor Augen.
Mehr Informationen unter www.zugspitze.de

 

Allgäu/Tirol Wandercard

Die Allgäu/Tirol Wandercard gibt es wahlweise für eine oder zwei Wochen und ist bei allen beteiligten Seilbahn- und Liftunternehmen erhältlich. Die Karte gilt für die 12 Seilbahn- und Liftanlagen, 2 Erlebnisbäder, 2 Freischwimmbäder und Sommerrodelbahn in Nesselwang (Alpspitzbahn)

 

Preise - Sommer 2017 

KartenartErwachsene

Senior
1954 u. älter

Jugend
1997 - 1998

Kind
1999 - 2008
7- Tage Wandercard58,00 €55,00 €46,50 €35,00 €
14-Tage Wandercard92,50 €88,00 €74,00 €         

55,50 €

Die gleiche Einrichtung (Seilbahn, Schwimmbad usw.) kann am selben Tag nur einmal genützt werden. Gültig nur mit Lichtbild. Die 7- und 14 Tage-Wandercard ist nur als Personenkarte erhältlich (keine Familienkarte)

nähere Infos unter: www.vitalesland.com

 

 

 

Via Claudia Augusta

Wandern auf der Via Claudia Augusta

Informationen unter:

www.viaclaudia.org 

 

Katalog
südliches Allgäu


Online-Version

Katalog bestellen

Tourismusbüro Rieden /
Gemeinde Rieden
Lindenweg 4
87669 Rieden am Forggensee
Telefon: (08362) 37025
Telefax: (08362) 39625
E-Mail: info@rieden.de
Webseite: www.rieden.de
Projekt
Datenpool Auerbergland

Gefördert aus Mitteln
des Freistaates Bayern und
der Europäischen Union
Programm LEADER+