Konzert der Jugendkapelle in Füssen am Schrannenplatz

 

Im vergangenen Jahr beeindruckte der Auftritt der Jugendkapelle Rieden-Hopfen im Rahmen der Trampolinshow „König der Löwen“ im Festspielhaus Neuschwanstein den Füssener Bürgermeister Paul Iacob dermaßen, das er die Jungmusikanten spontan zu einem Auftritt in der Füssener Altstadt einlud. Diesen Wunsch erfüllte die Truppe mit ihrem Dirigenten Arno Hirschka vor kurzen und gab auf dem Schrannenplatz ein Gastspiel mit einem bunten Reigen aus ihrem für eine Jugendkapelle beachtlichen Repertoire. Sie spannten den Bogen von einer Selection aus dem Musical „Cats“ über dem Eröffnungsmarsch aus der „Hochzeit des Figaro“ bis hin zum Stück „Westerntrain“ und einer „Böhmischen Polka“ und das begeisterte Publikum wurde für seinen Applaus am Ende mit nicht weniger als drei Zugaben belohnt.            cl/Foto: Uwe Claus