Die Geschichte von Cats

CATS handelt von einer Gruppe von Katzen – den Jellical Katzen -, die sich einmal im Jahr auf einer Müllhalde um Mitternacht treffen. Sie alle warten auf ihren „Stammvater“ Old Deuteronomy. Einzelne Katzen stellen sich als Kandidaten vor und eine wird von Old Deuteronomy in dieser Nacht ausgewählt um in den „Heavyside Layer“ - das ist der Himmel der Katzen – aufzufahren und wiedergeboren zu werden: denn ihr wisst ja alle – eine Katze hat mehrere Leben.

 

Einige dieser Kandidaten sind Gus, der Theaterkater - Skimbleshanks, der Eisenbahnkater – aber auch Grizzabella, die alte Glamourkatze, die gerne zu ihrer Familie zurückkehren möchte.

Es wird in vielen Variationen aus dem Trampolin gesprungen, mit Bällen jongliert, getanzt und mit Seilen gehüpft. Die Katzen führen auch zu Ehren von Old Deuteronomy einen sportlichen Wettkampf auf und als dann Old Deuteronomy von dem Kater Macavity und seiner Bande entführt wird, kann nur „Magical“ Mr Mistoffelees helfen.

 

Natürlich sind auch Munkustrap, der schlaue Kater – Gumbiecat, die faule Katze – Rum Tum Tugger, der Hardrockkater und Schwarm aller Katzendamen – Mungojerrie und Rumpelteazer, die liebenswerten Chaoten mit auf der Bühne – einer großen Müllhalde.

Ein Erzähler führt euch durch diese spannende Geschichte, die mit viel Schwung, Zaubertricks und Akrobatik jeder Art gespickt ist.